Eventlokal

 

Termine:

Mittwoch 20.03.2019

„Ein Dorf in der Großstadt“

So heißt der Film über das Dortmunder Kreuzviertel. Mittlerweile ein Antiquariat. Erschienen im Frühsommer 2006. Nun wurde der Wunsch laut, diesen Film doch mal öffentlich wieder zu zeigen. Machen wir gerne. Dürfen wir auch, weil einer der Gastgeber der Filmemacher ist und natürlich für Diskussionen parat stehen wird.
Was hat sich verändert seitdem im Viertel? Welche Kneipen gibt es noch, welche sind verschwunden oder haben sich verändert?
Ein Wiedersehen im Video mit Theo Hengesbach gibt es, dem Sozialarbeiter des Viertels, sein Engagement für ein menschenwürdiges Wohnen im Alter ist unvergessen. Geigenbauer Volker Bley wurde über die Schulter geguckt und der Papa der Liebesperlen (Heinrich Huber) bei den Proben belauscht. Ja, und noch so viel mehr…
Der Film wurde auf dem damaligen Profi-Format Betacam SP gedreht, Format 4:3, hat nun nix mit HD zu tun, gab es damals eben noch nicht.
Also Nostalgie pur mit Wiedererkennungswert.
Eintritt frei, natürlich.

Filmstart 20:30 Uhr